Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


SONDER-NEWSLETTER OKTOBER 2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich, dass wir uns in den letzten Wochen auf der Messe begegnet sind und bedanke mich für den interessanten Austausch. Solche Gespräche sind für uns von Geo-En sehr wichtig. Nur so können wir noch genauer erfahren, welche Anforderungen und Wünsche Sie als Projektplaner, Ingenieur, Architekt oder Investor an unsere Produkte und an die Zusammenarbeit mit uns haben. Und nur so können wir immer besser werden.

Mit diesem Newsletter möchte ich Ihnen einen kleinen Einblick in unsere Aktivitäten und Produkte geben. Weitere Informationen finden Sie auch in unserem neuen Geo-En Folder. Ich hoffe, wir bleiben in Kontakt und würde mich freuen, zukünftig mit Ihnen zusammen zu arbeiten.


Bei der Lektüre wünsche ich Ihnen viel Spaß!


Dr. Nikolaus Meyer
CEO Geo-En Energy Technologies


Geo-En PRODUKTE

GeoPV: Intelligent. Effizient. Wirtschaftlich.

GeoPV setzt neue Maßstäbe in der Energieeffizienz und bietet einen günstigen Weg, um bei großen Immobilien anspruchsvolle Energiestandards zu erfüllen (KfW40). GeoPV nutzt zu jeder Jahreszeit genau die Erneuerbare Energie, die am günstigsten ist: Erdwärme im Winter, Sonnenenergie im Sommer. Der Geo-En Energy-Manager steuert die Anlage und schaltet die verschiedenen Erzeuger je nach Umgebungsbedingungen und Bedarf zu und ab.

GeoPV wurde auf der Intersolar, die vom 4. - 6. Juni 2014 in München stattfand, einem interessierten Publikum vorgestellt.


Weitere Informationen zu GeoPV finden Sie hier.




GeoHybrid: Leistungsstark. Nachhaltig. Praktisch

Eine weitere neue Entwicklung aus dem Hause Geo-En ist GeoHybrid, ein multivalentes Heiz- und Kühlsystem. Eine Wärmepumpe und ein Blockheizkraftwerk decken gemeinsam 90 % der Heizlast, ein Gas- Brennwertkessel kann bei hoher Spitzenlast während der kältesten Tage im Jahr zugeschaltet werden. Das System ist so leistungsfähig und flexibel, dass auch anspruchsvolle Bedarfsprofile erfüllt werden können. Geo-En stattet die Anlage mit seinen patentierten Hochleistungssonden aus, um hocheffizient Erdwärme zu gewinnen. Im Portikus-Neubau in der Berliner Katharinenstraße wird GeoHybrid demnächst 50 Wohneinheiten klimafreundlich und günstig heizen und kühlen.

 

Weitere Informationen zu GeoHybrid finden Sie hier.




Geo-En TECHNOLOGIEN

Simulationstools als Planungshelfer

Am 13.9.2014 diskutierten rund 60 Expertinnen und Experten auf der 13. VGIE-Fachtagung in Berlin über das Thema Energiedesign für Hotels. Michael Viernickel, neuer Leiter des Bereichs Anlagendesign bei Geo-En, stellte in seinem Vortrag "Planungsdilemma Energieversorgung – Können Simulationstools helfen?" Möglichkeiten der Gebäudesimulation vor. Mit welchen Verfahren können Raumklima und Lüftung simuliert werden? Wie können Geologie und Grundwasserströmung sicher berechnet werden, um eine geothermische Anlage optimal zu konfigurieren? Michael Viernickel konnte in seinem Vortrag auf die langjährige Erfahrung von Geo-En im Bereich geothermische Simulation zurückgreifen. Informationen rund um das Thema finden Sie in der Präsentation zur Fachtagung.

Präsentation "Planungsdilemma Energieversorgung"





Geo-En VERANSTALTUNGEN

Save the Date: Lunch Talk bei der Firma Boltze am 5.11.2014

Start frei für die größte Geothermieanlage Norddeutschlands bei der Firma Boltze in Braak! Die Geo-En Anlage mit sieben Integralsonden hat die Testphase mit Bravour bestanden und liefert jetzt für den neuen Verwaltungskomplex 300 KW Heiz- und 380 KW Kühlleistung. Ist die Energiewende endlich im Wärmemarkt angekommen? Diskutieren Sie mit unseren Experten aus Politik und Wirtschaft, welche Chancen Geothermie schon heute für große Industrie- und Wohnanlagen bereithält. Über Programm und Anmeldemöglichkeiten werden wir Sie zeitnah informieren. Wir freuen uns auf Sie!

zur Ankündigung





Einladung zum Planer- und Anwenderforum am 11.11.2014 in Bremen

Unter dem Titel "Heizen und Kühlen mit Geothermie: Lösungen für große Gebäude. Anlagentechnik, Gebäudestandards, Finanzierung" findet am 11.11. von 9.30–13 Uhr das Geo-En Planer- und Anwenderforum in Bremen statt. Als führender Spezialist für geothermische Kälte- und Wärmeerzeugungsanlagen richtet sich Geo-En mit seinem Forum an Planer, Projektentwickler und Bauherrn. Neben Fachvorträgen zur Technik informieren Sie unsere Referenten darüber, welche Gebäude- und Umweltstandards die Geothermie erfüllt und wie sich die Anlagen rechnen. Das nächste Planer- und Anwenderforum findet am 9.12. in Berlin statt.

Programm und Anmeldung






 

TERMINE

14. Oktober 2014 in Hannover
Planer- und Anwenderforum Geothermie
veranstaltet von Geo-En Energy Technologies


15.-16. Oktober 2014 in Hannover
7. Norddeutsche Geothermietagung
veranstaltet von Enerchange Agentur für Erneuerbare Energien


26.-31. Oktober 2014 in Karlsruhe
Science Camp Geothermie (für Jugendliche)
veranstaltet vom Landesforschungszentrum Geothermie


5. November 2014 in Braak
Lunch Talk zum Thema Energiewende
im Wärmebereich

veranstaltet von Geo-En und der Firma Boltze


11. November 2014 in Bremen
Planer- und Anwenderforum Geothermie
veranstaltet von Geo-En Energy Technologies GmbH


11.-13. November 2014 in Essen
DGK Der Geothermiekongress 2014
veranstaltet vom GtV – Bundesverband Geothermie









­ab­­c
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Geo-En Energy Technologies GmbH
Tobias Viernickel
Hauptstraße 65
12159 Berlin
Deutschland

+49 30 859.946.946
nl@geo-en.de